Veranstaltungen

 

FoBBIZ Jahresprogramm 2017

Öffentliche Veranstaltungen

  

2. Mai

FoBBIZ Preis-Verleihung

 

Verleihung des FoBBIZ Preises: Aus über 20 Einsendungen hat die Jury zwei Projekte prämiert. Die beiden Gewinner stellen ihre innovativen Berufsbildungsprojekte vor. Zudem erhalten wir die spannende Gelegenheit, den Baumeister-Campus Sursee zu besichtigen und Einblick in die Berufsbildungs-Innovationen im Bau-Sektor zu erhalten.

Datum/Zeit: 2. Mai, 15:00 – 18:00, mit anschliessendem Apéro

Ort: Campus Sursee

13. Juni
Themenreihe

Themenreihe „Qualität und Professionalität des Berufsbildungspersonals“:
I. Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen: 
Gut geschultes Berufsbildungspersonal, das auch über Erfahrung in der Arbeitswelt verfügt, ist ein wichtiger Qualitätsfaktor in der Berufsbildung. Das FoBBIZ interessiert, wie die Berufsbildung zu qualitativ hochstehendem, professionellem Personal kommt – und es behalten kann.

Datum/Zeit: 13. Juni 2017, 15:00 – 17:00, mit anschliessendem Apéro

Ort: Pädagogische Hochschule Zürich

13. Dezember
Vormittag

Präsentation

Präsentation und Diskussion des UNESCO Education for All Global Monitoring Report 2017 zum Thema Bildungs-Verantwortung: Wie schon in vorangegangenen Jahren wird FoBBIZ gemeinsam mit RECI und DEZA den GMR 2017 präsentieren und diskutieren.
13. Dez. 2017, Vormittag, Bern

23. November

FoBBIZ- Jahres-veranstaltung

Berufsbildung – Flucht – Migration – Gewaltsamer Extremismus: In der entwicklungs-politischen Diskussion wird Berufsbildung im Kontext von Migration, Flucht und Extremismus zunehmend als Instrument zur Schaffung von Perspektiven für junge und arbeitslose Menschen propagiert. Auch im humanitären Bereich und in Krisensituationen werden die Berufsbildungsansätze immer häufiger eingesetzt. Können damit die grossen Hoffnungen erfüllt werden – und wie schnell? Wir untersuchen und diskutieren dies an unserer Jahresveranstaltung gemeinsam mit Praxis und Politik.

Datum/Zeit:  23. November, 15:00 – 18:00, mit anschliessendem Apéro

Ort: WKS BernZieglerstrasse 20, Bern, Aula (Gebäude 6, 2. Stock, Raum-Nr. 6201)

 

18. Dezember

muss auf 2018 verschoben werden!!

Themenreihe

Themenreihe Qualität und Professionalität des Berufsbildungspersonals:
II. Qualifizierung von Ausbildungsverantwortlichen in Betrieben:
Die zweite Veranstaltung in dieser Themenreihe legt das Hauptgewicht auf die Bildungsverantwortung seitens der Lehrmeister. Mit welchen Mitteln deren Bildungsqualitäten gefördert, welche Unterstützung seitens der Betriebe dafür notwendig sind und ob diese Erwartungen den tatsächlichen Möglichkeiten der Privatwirtschaft in diesen Bereichen entsprechen, soll in Interviews und Diskussionen erörtert werden.

Datum/Zeit: 18. Dezember 2017

, 15:00 – 18:00

Ort: EHB IFFP Zollikofen